Archiv der Kategorie: neues

Das letzte Geschwafel.

Vor dem Fest ist nach dem Fest

Wir sind begeistert. So etwa könnte eine Rezension von Saša Stanišić´ zweitem Roman anfangen, die seine Erzählweise aufnimmt. Diese Perspektive des Wir seitens eines aus Bosnien Zugewanderten, der ein ganz durchschnittliches Nest in der Uckermark darstellt, könnte leicht als Ironie, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter neues | Hinterlasse einen Kommentar

Niemands Land

Der Süden ist am schlimmsten. Zusammengewürfelte Baracken. „Promotion“ steht an einer. Vorsicht, die kann leicht aberkannt werden. Und „Mitarbeiter gesucht!!!!“ steht auch da. Wirklich vier Ausrufezeichen. Zwei staubige Hartplätze daneben, wo am Wochenende der Nachwuchs bolzt. An der nächsten Hütte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter neues | Hinterlasse einen Kommentar

Zentralorgan

Wer gestern nicht unbedingt am Fernseher miterleben wollte, wie Putin per Fallschirm in das Stadion von Sotschi einschwebt und mit nacktem Oberkörper einen Tschetschenen niederringt, konnte die Eröffnung einer neuen Leipziger Galerie miterleben. Der Name Zentral Galerie ist zunächst topografisch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter neues | Hinterlasse einen Kommentar

Wenig peng, kaum hit

Von Jahr zu Jahr verschiebt sich meine Rezension der aktuellen Tippgemeinschaft, dem Jahrbuch der Schreiblehrlinge am DLL. 2013 habe ich mir das Buch erst im Herbst gekauft, häppchenweise abends begleitend zu Crossing Jordan und anderen Aufregern gelesen. Nun, wo vermutlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter neues | 1 Kommentar

Die Kunst, eine Diskussion zu verhindern

Hans-Werner Schmidt, Direktor des MdBK, sagt im Interview der aktuellen Kreuzerausgabe, auf die Frage, ob er sich zu der umstrittenen Ausstellung Die Schöne und das Biest eine öffentliche Podiumsdiskussion vorstellen könne: Wir haben versucht, ein Gespräch vor den Bildern zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter neues | Hinterlasse einen Kommentar

Die Richtung stimmt …

.. trotzdem sollte man auch 2014 den Überblick bewahren! Alles Gute wünschen Olga und Jens Kassner

Veröffentlicht unter neues | Hinterlasse einen Kommentar

Die Reset-Taste …

… drücken zu können wäre schön. Doch da die WordPress-Aktualisierung etwas mehr Arbeit macht und für einen Menschen wie mich, der sich nicht sonderlich gern mit IT-Sachen beschäftigt, auch mit Vorbehalten verbunden ist, hat es ziemlich lange gedauert, bis ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter neues | 4 Kommentare

Wehrsdorf

im Licht der untergehenden Sonne.

Veröffentlicht unter neues | Hinterlasse einen Kommentar

Kommt eine Feuerwehr geflogen …

Veröffentlicht unter neues | Hinterlasse einen Kommentar

So ein Antisemit!

In nicht zu ferner Zukunft werde ich hier einen langen Artikel über die anhaltende Debatte zum Antisemitismus veröffentlichen, für manche Kommentatoren eine Causa Augstein, für mich eher eine Causa Broder. Doch zunächst habe ich mir noch einmal die Liste des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter neues | 2 Kommentare