Kolumnen

Von Juni 2004 bis September erschienen auf der letzten Seite des Chemnitzer Stadtjournals “Stadtstreicher unter dem Titel “Von hinten” diese Kolumnen. Zum Öffnen der PDF-Dateien bitte die Links anklicken.

Der Stoff, aus dem Brinkmanns Beutel sind

Reps, Rentner und andere Katastrophen

Wo das Bier Argo oder Kazbegi heißt

Im Stueb´l

Talking about a revolution

Sachen zum Lachen

Strömungstechnische Fachsimpelei

Herrenwelten am Rolltreppenschwanzende

Gefühlte Einsamkeit

Der Papst auf dem Saturnmond

Zensis Verteilungsstrategie

Stilsicherer Schwuler gesucht

Li Peng ist tot

Die Verslehre des Sei do

Kaffeefahrt im Seniorenpark

Inkafaktor 15 von LeGeSo

Die Toilette des Fuchsbaus von Bad Berka

Vom Genuss stinkenden braunen Wassers

Billy Wilder in der Arbeitsagentur

Schönes neues Jahr

Die unerträgliche Leichtigkeit der Bücherkisten

Mitfahrgelegenheit nach Kundus

Traumgebrauchte Mikrophänomene

Anita hat damit 8 Kilos abgenommen

Im Juni 2006 erschien die Kolumne nicht.

Der Geisterbahnerschrecker

Billard mit Annie Lennox

Trendfeuerzeug Deutschland

Anton Günthers Bouzouki

Gulasch á la Bäckergasse

Leave your Marx!

Wasser on the rocks

Jesus for president!

Zeitnah am Hooligan

Raus aus der Duldungsstarre

Beim Häuten der Jungfer

Trauer um Melina Meta

Wer ist Müschfig?

Recycling des Automatendreiers

Gina hates Jazz

Umtragestelle für Mietlaster

B und B für Ü plus F

Bärbel auf dem Schieferkästchen

Für Fans von Verwüstung

Very easy jet

Selbstgespräche mit Entblößten

Grab mir ein Fenster

Motschalka, Motschalka

Nich mehr schön

Die Fenstertiere von Belgershain

Granny look mit Kaffeelatte

Jetzt reichts

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>