Archiv der Kategorie: sachsen

Poesie des Volkes

Wieder mal nett wars gestern abend zum Livelyrix-Slam in der Dresdner Neustadt. Die Scheune war wie gewöhnlich gut gefüllt und das Teilnehmerfeld durchweg wortgewaltig. Gewonnen hat ganz klar ein Münchner, von dem ich nur noch weiß, dass er Alexander heißt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter dresden, poetry slam, sachsen, unterwegs | 2 Kommentare

Schwarzblasen

Vielleicht 200 Leute waren es in Leipzig auf dem Markt, in anderen Städten Sachsens weitere, die in (überwiegend) schwarzer Kleidung Seifenblasen aufsteigen ließen. Gedacht war der Flashmob, der heute genau 16.16 Uhr startete, als Protest gegen die Kürzung der Jugendhilfe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter leipzig, politik, sachsen | Hinterlasse einen Kommentar

Vorderwäldler

Drei Tage habe ich in der wintermärchenhaft verschneiten Gegend meiner biologischen Herkunft zugebracht. Als ich da in die Dorfkaufhalle kam, sah ich einen Tisch mit dem Schild „Bestes aus der Region“. Eigentlich hätte ich da Sohländer Fruchtsäfte, Neukircher Zwieback oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter sachsen | Hinterlasse einen Kommentar

Von den Göttern verlassen

Ein Gott kann eigentlich nicht sterben. Im Falle eines Ablebens von Apoll würden auch ziemlich viele nette Dinge in Frage stehen, für die er zuständig ist: Musik, Dichtkunst, Frühling …  Dass Apollo-Radio ab Januar nicht mehr senden soll, mag ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter kulturpolitik, politik, sachsen | Hinterlasse einen Kommentar

Schnapszahl

Was für ein Geburtsdatum: 9. 9. 1909. Das kann man so nicht planen, aber an Geburtsplanung konnte in der Handwerkerfamilie Bartel im oberlausitzer Dorf Sohland an der Spree sowieso keiner denken. Die spätere Frau meines Großvaters, Elisabeth Schmidt, kam übrigens … Weiterlesen

Veröffentlicht unter sachsen | Hinterlasse einen Kommentar

Kreiselkompass

Vor knapp drei Wochen hat das Sächsische Ministerium für Wissenschaft und Kunst einen Kulturkompass für Sachsen vorgelegt. Gut, dass man sich an höchster Stelle Gedanken macht, wie sich dieser Bereich in den nächsten Jahren im Freistaat entwickeln soll. Manche Punkte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter kulturpolitik, sachsen | Hinterlasse einen Kommentar

Oberlausitz rules!

Vor einem Jahr war er nahe dran, gestern hat er es geschafft: Udo Tiffert aus Neusorge ist Champion des Grand Slam of Saxony. Glückwunsch! Das Wetter blieb in Dresden zum Glück trocken, so dass sich eine größere Menge Publikum in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter dresden, literatur, poetry slam, sachsen | Hinterlasse einen Kommentar

Gelbe Seiten für Weltverbesserer

Seit kurzem gibt es das Webportal Kreatives Sachsen. Dort können sich schöpferisch tätige Menschen aller Sparten und aus dem ganzen Freistaat mit einem eigenen Profil verewigen, damit andere Leute, die Interesse an deren Angebot haben, sich vertrauensvoll an sie wenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter kulturpolitik, sachsen | Hinterlasse einen Kommentar

Buch und Kunst

Am Donnerstag, 23. April, ist es nun so weit. Ab 18 Uhr findet die offizielle Präsentation meines Buches „Chemnitz Architektur – Stadt der Moderne“ in den Kunstsammlungen Chemnitz statt. Neben einigem Gerede wird es zu einer Fotocollage zur Chemnitzer Architektur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter chemnitz, kritik, sachsen | 2 Kommentare

Revisionisten

Eigentlich benutze ich grundsätzlich OpenOffice als Alternative zu MS Office, schon um Bill Gates nicht noch reicher zu machen. Doch meine Sympathiewerte für diese Software sinken. Als ich gestern in einem Text meine Herkunftsregion Oberlausitz erwähnte, erschien sofort eine rote … Weiterlesen

Veröffentlicht unter sachsen, sprache | 6 Kommentare