Archiv der Kategorie: ergüsse

Pendel

Ein Mann geht durch eine weite, offene Landschaft. Plötzlich hängt in Augenhöhe ein kleiner Ball aus Hartgummi vor ihm. Er blickt nach oben in den wolkenlosen Himmel, kann aber nicht erkennen, wo die Schnur befestigt sein könnte. Er nimmt den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ergüsse | Hinterlasse einen Kommentar

ekwwwe

Ein klein wenig wacklig wurde es, als sie mit einem 13er Inbusschlüssel die Stützräder ihrer Beziehung abschraubten: – Penne Bolognese mit viel Parmesan – ein knittriges SW-Foto von 1993, 16. August – sieben vordere Sendeplätze auf der Fernbedienung – eingefahrene … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ergüsse | Hinterlasse einen Kommentar

Vier Viertel

vervierung 2+2 5-1 1+1+2 145-141 Wurzel16 40/10   entvierung 123567890 235678901 356789012 567890123 678901235 789012356 890123567 901235678 012356789   vier und wider vier flaschen sind kein sixpack das quadrat ist könig der vierecke das vierte rad am wagen drehn über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ergüsse | Hinterlasse einen Kommentar

Kühling

Kühl wehts her von Süd Der Frühling fremdelt dieses Jahr Hausmeister Gruhle hohlt Die leeren Tonnen tagelang nicht rein Blumen bräunen von den Wurzeln her Bei Toom gibts Stacheldraht Musiker sterben weg wie Politiker Wutbürger grölen “Winter muss weg” Zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ergüsse | Hinterlasse einen Kommentar

O Freude

Das muss zweifellos mein Durchbruch als Dichter sein. Vielleicht werde ich im nächsten Jahr mit einem Lyrikband für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert. Zunächst bin ich aber im Poesiealbum neu vertreten, und zwar in der Sonderausgabe O Freude. Leipzig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ergüsse | Hinterlasse einen Kommentar

Kurz hinter der Salzstraße

Armselige Gegend, kaum wer hat wenigstens einen Spatz in der Hand, die Dächer hier tragen ohnehin kaum. Elke (die mit den grünen Haaren an der richtigen Stelle) klagt der Kassiererin, ihr Kerl liebe sie nur noch minimalinvasiv. Kauft Möhren. Soße … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ergüsse | 1 Kommentar

Hart gelandet (Auszug aus der Autobiografie)

Der Einschlag war hart, doch ich hatte keine Verletzungen. Nach etwa zehn Minuten Ruhepause versuchte ich die Luke der Landekapsel an den Schraubverschlüssen zu öffnen, was misslang. Sicherlich würde das Bergungsteam bald da sein, ich aber wollte einfach nur raus. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ergüsse | Hinterlasse einen Kommentar

Versandende Gedanken*

Ein Gitter aus Haarsträhnen vor den Augen, salzwassernass, geschützt beobachte ich bulgarische Bikinimädchen. Theoretisch. Trage seit zwölf Jahren Stoppeln, am Phillishave 9 mm eingestellt. Trotzdem, diese sagenhaften Mädchen, so schlank. Wirtschaftsschwäche macht schön. Arm und sexy, die Armee der Sofioter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ergüsse | 1 Kommentar

Letzte Linie

Erst steigt einer ein, plärrt: „Kann mir mal wer nen Hunderter klein machen? Für diesen Kackautomaten, hab kein Ticket.“ Paar Leute kramen in den Taschen, tun so. Dann aber steigt ein anderer ein, verkauft ihm so viel T-Aktien, bis nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ergüsse | Hinterlasse einen Kommentar

Retrospekte Tiefen

1. Wollt zur Hauptpost gehn, Telegramm an Omi aufgebn. Beides nich finden könn. Omi ist tot. 2. Tamagotchi füttern! schreck ich nachts auf, sieben nach halb drei. Obwohl kein Gewimmer, wälz ich Stunden schlaflos. 3. Bin doch kein Deezuch, sag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ergüsse | Hinterlasse einen Kommentar